Deine Vorteile

Deine Vorteile im Überblick

raphael leitner icons-7
Breites stilistisches Spektrum

Du entscheidest, welchen Stil du am liebsten spielen möchtest – egal ob Rock, Pop, Blues, Jazz, Soul, Reggae, Heavy Metal, Funk, Rockabilly, Volksmusik oder was auch immer dir gefällt. Frei nach der Redewendung „Viele Wege führen nach Rom“ gehe ich bei Anfängern sehr früh auf persönliche Stil-Vorlieben ein, da man technische Abläufe auf unterschiedliche Art und Weise in der Praxis anwenden und üben kann.

Effiziente und „gesunde“ Spieltechnik

Das Erlernen einer sauberen und effektiven Spieltechnik hat enorme Bedeutung für den späteren Spielerfolg. Als Autodidakt stößt man spieltechnisch in der Regel früher oder später an seine Grenzen – deshalb zeige ich dir gleich von Anfang an, wie du dein Instrument am effizientesten UND (was leider teilweise immer noch viel zu stark vernachlässigt wird) auf Dauer gesündesten spielen kannst, damit du später auch über längere Zeit schmerzfrei üben und auf der Bühne stehen kannst. Sowohl die Fingerhaltung der Greifhand und die richtige Tonerzeugung beim Zupfen (oder auch Streichen am Kontrabass) wie auch die allgemeine Körperhaltung während des Spielens werden von mir erläutert. Aus meiner langjährigen Tätigkeit als Basslehrer kenne ich die üblichen Fehler und Besonderheiten bei der Haltung und kann dir dadurch eine technisch saubere und präzise Spielweise beibringen.

Selbstverständlich unterrichte ich auch Linkshänder und weiß um die Besonderheiten bei der Haltung.

Individueller Unterricht

Ich passe mein Unterrichtskonzept immer an die speziellen Bedürfnisse und den Fortschritt jedes einzelnen Schülers an. Ich weiß, wo ich „dich abholen“ muss, um mit dir effizient und zielorientiert arbeiten zu können. Ich lege beim Unterrichten besonderes Augenmerk auf deine musikalischen Vorstellungen und Wünsche und gehe entsprechend darauf ein.

Flexible Unterrichtszeiten

Du kannst entscheiden, ob du einen wöchentlichen oder 14-tägigen Fixtermin möchtest oder lieber jedes Mal individuell einen Termin mit mir ausmachst. Die Kosten für die einzelnen Angebote findest du hier.

Praxisbezogenheit

Um auf den großen Bühnen der Welt bestehen zu können, lege ich sehr viel Wert darauf, dich optimal für deine Rolle in einer Band vorzubereiten. Wenn du schon als Bassist in Bands tätig bist, unterstütze ich dich mit Tipps und Ideen rund um den Live-Betrieb und beantworte gerne deine Fragen zum Studio- und Aufnahmebetrieb. Ich helfe dir selbstverständlich auch bei der Auswahl und Optimierung deines Equipments.

Freundschaftliche Unterrichtsatmosphäre

Besonderen Wert lege ich auf ein entspanntes und freundliches Unterrichtsklima und habe immer ein offenes Ohr für deine persönlichen Anliegen. Gegenseitige Wertschätzung und ehrliche Anerkennung sind essentiell für deinen Lernerfolg.

Spontanität/Individualität

Durch meine langjährige Erfahrung ist es mir möglich, im Unterricht spontan auf Wünsche von dir einzugehen. Bringe deinen Lieblingssong auf CD oder USB-Stick zum Unterricht mit oder zeige ihn mir auf YouTube und ich kann dir in den meisten Fällen schon nach wenigen Minuten die Basslinie vorspielen und beibringen.

ear
Angewandte Gehörbildung

Ein in vielen Unterrichtsmodellen vernachlässigtes Thema ist die praxisbezogene Gehörbildung. Bei mir schulst du dein Gehör und lernst, es optimal fürs Spielen einzusetzen. Weiters zeige ich dir, wie man sein Gehör am effizientesten trainieren und diese angelernten Fähigkeiten sofort in der Praxis einsetzen kann. Auch das Transkribieren (das Erlernen eines Stücks ohne Noten – nur durch das eigene Gehör) deiner Lieblingsstücke gehört dazu. Natürlich habe ich für deine momentanen Fähigkeiten immer passende Vorschläge auf Lager, um dich langsam an diese Arbeitsechnik heranzuführen.

bassstrings
Praxisbezogene Harmonielehre

Egal ob Basics oder detaillierte Fragen zu klassischer- und Jazz-Harmonielehre – ich erkläre dir alle für dich relevanten Inhalte aus dem Bereich der Musiktheorie. Bei Interesse unterstütze ich dich auch beim Komponieren und Arrangieren deiner Eigenkompositionen und gebe dir konstruktives Feedback zu deiner Arbeit.

drum
Rhythmustraining

Ein gutes Rhythmusgefühl ist für Bassisten von sprichwörtlich fundamentaler Bedeutung. Ich zeige dir, wie du an deinem Timing arbeiten kannst und dir komplexe Rhythmen bzw. Grooves aneignen und erarbeiten kannst. Auch das Arbeiten mit ungeraden Taktarten („Odd Meter“) und das rhythmische Blattlesen werden von mir erklärt und mit unterschiedlichen Übungen praktisch angewendet.

 

bass_icon
Improvisation

Wenn du Interesse am Improvisieren hast, führe ich dich gerne in die Welt des „freien Spielens“ ein. Egal ob Jazz-Improvisation, das Solieren über Akkordfolgen aus der Rock- und Popmusik oder die zeitgenössische Improvisation – ich erkläre dir die notwendige Harmonielehre und zeige dir wie du am besten an dieses komplexe Thema herangehst. Ich lege Wert auf die größtmögliche Freiheit und Kreativität in diesem Prozess. Das Aufbauen und Entwickeln eigener Basslinien für das Spielen in der Band ist hier ebenfalls ein wichtiges Thema.

Richtiges Üben

90% der musikalischen Entwicklung passiert in den eigenen vier Wänden. Um rasch Fortschritte zu machen, zeige ich dir, wie du am besten übst und wie du deine Übezeit produktiv und effizient nutzen und einteilen kannst.

 

Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen

Möchtest du dein Hobby zum Beruf machen? Ich bereite dich perfekt für deine anstehende Aufnahmeprüfung vor. Durch meine langjährige Erfahrung weiß ich, worauf man besonders achten und welche Fehler man vermeiden sollte. Da ich die Aufnahmebedingungen der gängigen Institutionen in Wien und den Bundesländern kenne, kann ich dir auch bei der Auswahl des Repertoires behilflich sein. Zusätzlich unterstütze ich dich bei der Vorbereitung auf den Gehörtest und gehe mögliche Prüfungssituationen mit dir durch.

Kostenlose Probestunde

In unserer ersten kostenlosen und für beide Seiten völlig unverbindlichen Stunde kannst du dich in Ruhe umsehen und alle offenen Fragen mit mir klären – sei es in Bezug auf Instrumentenkauf bzw. -miete, die persönlichen Ziele am Instrument oder den Unterrichtsablauf betreffend. Falls du Anfänger bist, spiele ich dir gerne etwas auf meinen Instrumenten vor und erkläre dir anschließend deren besondere Eigenheiten – entweder am Kontrabass bzw. Electric Upright ( = elektrischer Kontrabass) oder auf den unterschiedlichen E-Bässen (4-, 5- bzw. 6-Saiter, Fretless Bass, Akustikbass, Short Scale, Travelbass, Hollow-Body oder Bass-Ukulele). Zusätzlich gebe ich dir eine kleine Einführung in das benötigte Equipment wie Verstärker, Kabel, Saiten, Kontrabassbogen etc. und berate dich, damit du dir genau das richtige Instrument und Zubehör für deine Zwecke kaufst.

basshead
Beratung zum Instrumentenkauf

Falls du noch kein eigenes Instrument besitzt, berate ich dich in unserer kostenlosen Probestunde, welches Instrument am besten für dich geeignet ist. Ich kann dir wertvolle Tipps geben, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen. Ich habe eine große Sammlung verschiedenster Bässe, die du alle in Ruhe ausprobieren kannst. So bekommst du ein Bild von den Unterschieden und charakteristischen Eigenheiten der jeweiligen Instrumente. Zudem kann ich dir praktische Lösungen zum Üben in deiner Wohnung zeigen, falls du gerne nachts spielst oder lärmempfindliche Nachbarn hast. Kontrabassisten erkläre ich gerne, wie man sein großes Instrument am einfachsten transportieren kann, wenn man gerade nicht mit dem Auto unterwegs ist.  Zum Unterricht musst du dein eigenes Instrument aber ohnehin nicht mitbringen – siehe weiter unten: „Ohne Instrument zum Unterricht“

raphael leitner icons-2
Instrumentenverleih

Wenn du noch kein eigenes Instrument hast, kannst du dir bei mir günstig eines mieten. Das hat den Vorteil, dass du dir – falls du noch unentschlossen bist – nicht gleich ein eigenes Instrument kaufen musst. Nähere Infos gibt’s hier.

Aufnahmemöglichkeit

Bei Interesse ist es möglich, vor Ort Aufnahmen zu machen, um sich selbst spielen zu hören – was sehr lehrreich ist. Anschließend analysieren wir die Aufnahmen und besprechen gemeinsam entsprechende Verbesserungsmöglichkeiten.

Ohne Instrument zum Unterricht

Während des Unterrichts spielen Kontrabassschüler fast ausschließlich auf meinen Bässen. Das hat zwei Vorteile: Zum einen musst du nicht immer dein eigenes Instrument zum Unterricht mitschleppen und zum anderen gewöhnst du dich gleich von Anfang an daran auf unterschiedlichen Instrumenten zu spielen. Als Kontrabassist ist das unerlässlich, da man immer wieder in die Situation kommen wird, auf einem anderen Instrument spielen zu müssen – sei es auf einer Jam-Session oder bei einem Gig im Ausland, zu dem man seinen Kontrabass aus logistischen Gründen nicht mitnehmen kann. Kontrabässe im Flugzeug mitzunehmen ist heutzutage nur noch schwer möglich und das Übergepäck für ein Kontrabass-Flightcase ist sehr teuer…

Hintergrundwissen

Ich beantworte dir gerne alle Fragen, die du zum Bass, zur Musik oder aber auch allgemein zum Musikerdasein hast. Egal ob du Interesse am Ablauf und der Vorbereitung von Konzerten hast, dich das „Tour-Leben“ fasziniert oder du Fragen zum Musikstudium hast – ich teile meine Erfahrungen gerne mit dir und erzähle dir, wenn du möchtest, auch von oftmals humorvollen oder skurrilen Situationen und Begegnungen, die ich während meiner Laufbahn als Musiker schon hatte. Wenn du bereits in einer Band spielst und Fragen zum Booking, zur Organisation von Konzerten oder einer Studio-Aufnahme hast, helfe ich dir natürlich gerne mit praktischen Tipps und Ideen weiter.

Unterrichtssprachen

Unterrichtssprachen: Neben meiner Muttersprache Deutsch unterrichte ich auch auf Englischclick here for English information. Wenn nötig, kann ich auf rudimentäre Französisch-, Portugiesisch- und Ungarisch-Kenntnisse zurückgreifen.

Gutscheine

Das ideale Geschenk für Musiker und Musikbegeisterte. Du kannst dir die Anzahl der gewünschten Stunden aussuchen und bekommst den Gutschein von mir zugesendet – entweder per E-Mail oder Post. Gib Bescheid, falls es eine Überraschung werden sollte: Ich habe gute Ideen, wie wir der beschenkten Person eine besondere Freude machen können…